Fertigung großformatiger Zylinderlinsen für die Lasertechnik

Zylinderoptiken.

Höchste Abbildungs- und Strahlqualitäten.

Am Standort Berlin fertigen wir Zylinderoptiken und Planoptiken (Linsen und Spiegel) für anspruchsvolle Anwendungen in abbildenden und strahlführenden Systemen.

 
Beispielhafte Einsatzgebiete sind:

  • Bildfeld- und Verzeichnungskorrektur (Foto/Film)
  • Strahlführung, -aufweitung, –homogenisierung und Astigmatismuskorrektur in Lasersystemen (Materialbearbeitung: Lift-off und Annealing, Bohren Schweißen, Rapid und Additive Manufacturing)
  • Strahlführung, -aufweitung und Astigmatismuskorrektur (Printbereich)

Spezifikationen zu Messtechniken und Materialien entnehmen Sie bitte unserem Technischen Datenblatt „Zylindrische Optiken“.

 

Unsere Kompetenzen

Sphärische Zylinderoptiken mit einer Länge von bis zu 2.000 mm

Zylinderlinsen und -spiegel

  • in Streifenform (Krümmung auf beliebigen Dimensionsachsen möglich)
  • mit gekreuzten Zylinderachsen
  • beschichtet und unbeschichtet
  • freie, kundenspezifische Außenkontur
  • auch gefasst und mit mechanischer Justagevorrichtung
Zylinderkittglieder
  • Verkittete Zylinderoptiken, parallel oder gekreuzt

  • Dublets, Triplets, Quadruplets

  • Freie Außenkontur

verkittete Zylinderoptik Triplet Zylinderachromat Duplet.jpg
Triplet
Duplet
Arraylinsen zur Strahlhomogenisierung

Wir fertigen für die Laserstrahlhomogenisierung:

Arraylinsen

  • kundenspezifische Geometrien (Länge bis ca. 200 mm)
  • scharfkantig und aussprungsarm zur Reduzierung der Störlichtverluste
  • beschichtet oder unbeschichtet
  • randlose Beschichtung
  • sehr hohe Laserfestigkeit

Zylinderstäbe

  • kundenspezifische Geometrien
  • engste Fertigungstoleranzen
Optikkomponenten sphärisch/zylindrisch kombiniert
  • Hochpräzise kombinierte Linsen mit sphärischen und zylindrischen Flächen (kundenspezifisch)
  • Kombinationen auch als Streifenlinsen herstellbar (Krümmung auf beliebigen Dimensionsachsen möglich)
Messung und Qualifizierung von Zylinderflächen

Um die Serienproduktion zu verbessern, qualifizieren wir Echtteile sowie Mess- und Referenzteile und führen regelmäßig Testreihen durch.

 

Mögliche Qualifikationen sind:

  • Passe-Messungen von Zylinderlinsen mittels Interferometer mit Hologramm-Korrekturelementen
  • Serienmäßiges Stitching von Zylinderlinsen für vollflächige Passe-Charakterisierung
  • Erzeugung von Eingangsdaten für Feinkorrektur-Verfahren
  • Radien-Messung
  • Auswertungen nach vollumfänglich kundenspezifischen Spezifikationen (z.B. funktionale Auswertung, Krümmungsverläufe, Gradienten, Passe in Subaperturen) sowie nach ISO 10110-5

Ihr Fachkontakt

Wählen sie hier den Ansprechpartner für Ihre Branche oder fragen Sie uns direkt an.

Downloads

Externe Links

laserbrief_zylinderlinsen_und_strahlfuehrungssysteme.jpgZylinderlinsen
und Strahl-
führungssysteme

PDF (1.067 Kb)

 

 

Herausgegeben vom
Laserverbund BB e. V.